Areal Jungfernpfad für die Menschen neu gestalten

Der Antrag der Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen, vom 15. September 2017, das Areal Jungfernpfad für die Menschen neu zu gestalten, enthält diese Punkte:

Die Verwaltung wird beauftragt, in die Planung zur Gestaltung des Areals um den Jungfernpfad einzusteigen.

Basis der Planung ist der von Bürgern favorisierte Plan „Persken Park“ sowie zusätzliche als wichtig angesehene Gestaltungsmerkmale aus den von Architektur‐ Studenten der TH Köln erstellten Alternativplänen (Anlage 1).

Die Verwaltung wird gebeten, mit der für den favorisierten Planungsentwurf „Persken“ maßgeblich verantwortlichen Architekturstudentin sowie mit dem Initiator und Verantwortlichen des Projektes Kontakt aufzunehmen (Kontaktdaten s. Anlage 3).

Lesen Sie hier den ganzen Antrag der Fraktionen von CDU und Bündnis 90/Die Grünen im Rat der Gemeinde Alfter Antrag Jungfernpfad

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld