Ausschuss für Bildung, Generationen, Sport, Soziales und Kultur

Bericht aus dem Schulausschuss vom 16. März 2017.

 1.   Alfter als Gemeinde mit Theater:

Prof. Dominik Schiefner stellte das Hoftheater der Alanus Hochschule vor, das in den vergangenen Jahren unheimlich an Profil gewonnen hat. Die Projekte, die von den Studierenden entwickelt werden, verzaubern das Publikum und werden auch bei nationalen und internationalen Festivals präsentiert. Anspruchsvolle Inszenierungen traditioneller und aktueller Stoffe finden ein begeistertes Publikum von ca. 4500 Besuchern pro Spielzeit. Pro Jahr werden bis zu 15 Neuproduktionen erarbeitet.

Das Theater trägt sich finanziell noch selber, würde sich aber über Zuschüsse von der Gemeinde oder Sponsoren freuen.

Programm unter www.hoftheater-alfter.de

Ansprechpartner. Dominik.schiefner@alanus.edu

2.   Frau Susanne Petram, die schon länger für die Gemeinde tätig ist, hat die Leitung des Schulamtes, also die Nachfolge von Herrn Schmeken, übernommen. Sie ist vormittags außer donnerstags zu erreichen. Nachmittags kann ihre Mitarbeiterin Frau Küpper angesprochen werden. In Alfter werden 2017 229 Kinder eingeschult, das ergibt 4 Eingangsklassen in Alfter, 3 in Oedekoven und 3 in Witterschlick.

3.   Aktuelle Informationen zu den Zufluchtsuchenden in Alfter:

Im Moment sind etwa 200 Personen in Alfter untergebracht. Das BAMF arbeitet zur Zeit sehr zügig, so dass viele Asylverfahren beschieden werden. Im laufenden Jahr kann noch mit bis zu 90 Zuweisungen gerechnet werden. (Das Schloss wird nicht mehr genutzt.) Für einige Personen mit bewilligtem Asylstatus fehlen noch Wohnungen, so dass sie noch in Unterkünften der Gemeinde wohnen. Nach der neuen Wohnsitzregelungsverordnung müssen Flüchtlinge mit positiv beschiedenem Asylverfahren noch 3 Jahre in der Kommune wohnen bleiben, der sie zugewiesen wurden.

Ebenfalls neu: Auch im laufenden Verfahren können Asylbewerber von der Gemeinde verpflichtet werden, einen Integrationskurs zu besuchen.

Es stehen noch 4000€ zur Verfügung, die für einen Sprachkurs speziell für Frauen mit gleichzeitiger Kinderbetreuung verwendet werden.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld