Grüne fordern Abhilfe

Tempo 30 auf der Bahnhofstraße?

Anlässlich eines Bus-Unfalles am 21.5. 2017 auf der Bahnhofstrasse, Alfter sehen Bündnis 90 / Die Grünen die erhöhte Dringlichkeit, Maßnahmen zur Gefahrenvermeidung und verkehrstechnischen Optimierung für die Bahnhofstrasse einzuleiten und umzusetzen. Detaillierte Handlungsempfehlungen und ein Bericht zum Umsetzungsstand wurden bereits von der Verwaltung zu dieser Straße im Rahmen des geplanten Radverkehrsnetzes abgegeben und mit der Dringlichkeitsstufe „Priorität Hoch“ bewertet.

In seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien stimmt der Rat diesem Antrag einstimmig zu.

Nachfolgend weitere Aufnahmen vom Unfall (Fotos Sonia Teimann) sowie ein Bericht des Generalanzeigers Bonn, vom 06. Juli 2017.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld