SPD Alfter und Bündnis 90 /Die Grünen gehen Listenverbindungen ein

Die SPD Alfter und der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen gehen eine Listenverbindung zur Wahl der Ortsvorsteherin für die Ortsteile Alfter und Witterschlick nach der Kommunalwahl am 13. September ein.

„Wir glauben, dass es Sinn macht, die jahrelange Vormachtstellung der CDU in den Ortsteilen zu durchbrechen und haben insofern eine Zusammenarbeit vereinbart“, betonen Dr. Hans Eggers, Vorstandssprecher der Grünen in Alfter sowie der Chef der Alfterer SPD, Hans G. Angrick.

Für den Ortsteil Alfter kandidiert Frau Dr. Sonja Teimann von B90/die Grünen. Für den Ortsteil Witterschlick kandidiert die stellvertretende Ortsausschussvorsitzende Christel Memering.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier nachlesen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

vier × zwei =

Verwandte Artikel