Im Rahmen ihrer monatlich stattfindenden Grünen Treffs lädt der Ortsverband Alfter am kommenden Mittwoch, den 16.6.2021 von 19.30 bis 21.00 ein. Thema ist die Diskussion des Grundsatzprogramm der Grünen zum Thema Bildung. Gastvortragender ist Bildungsforscher H.J. Kuhn. Er leitet die Bundesarbeitsgemeinschaft Bildung seit 2011, war u.a. als Staatssekretär in Berlin tätig und engagiert sich ebenfalls in der Heinrich-Böll-Stiftung.

In dem Treffen geht es um fundamentale Grundsatzfragen wie: Welche Bedeutung haben gemeinsame Beschulung, Ganztag und Inklusion für die Grünen? Geht es bei „Digitaler Bildung“ primär um Informatik oder um Demokratie? Welche Rolle soll der Bund in der Bildungspolitik spielen? Und aktuell: Was kann Bildungspolitik tun, um Corona-Folgen abzumildern.

 Abschließend wird- aus aktuellem Anlass der Debatte um Gesamtschul-Plätze in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis diskutiert, warum sich die Grünen für „sozial diverse und inklusive Schulen, in denen junge Menschen so lange wie möglich gemeinsam lernen“ einsetzen und wie man Gesamtschulen auf den Weg bringt.

Das Treffen findet erneut virtuell (Zoom) statt. Interessierte bekommen den Einwahllink per Mail bei: sabina-glasmacher@grüne-alfter.de

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

drei × vier =