Gemeinsamkeit aller Demokraten ist geboten

In den politischen Reden von Alexandra Geese (MdEP), Katrin Uhlig (MdB) und Martin Metz (MdL) beim Neujahrsempfang der Grünen am Freitagabend, wurde die Gemeinsamkeit der demokratischen Kräfte über alle sachlichen Differenzen hinweg betont. Gerade in den letzten Tagen sind die Gefahren für unser freiheitliches System sehr deutlich geworden. Ebenso sei diese Zusammenarbeit notwendig zur Bewältigung der Klimakrise und der sozialen Spannungen, obwohl manche politischen Mitbewerber ein Bild vermitteln, dass „wenn die Grünen nur weg wären, es endlich Ruhe vor der Klimakrise gäbe“. Hervorgehoben wurden auch die Erfolge der letzten Jahre – so wurde NRW von einem Schlusslicht zu einem Spitzenreiter im Ausbau der Windenergie.

Für Alfter wurde der Generationswechsel in der politischen Führung in Rats- und Ortsverband der Öffentlichkeit vorgestellt. Dominic Larue hat von Wilhelm Windhuis den Staffelstab als Fraktionssprecher übernommen. Im Ortsverband haben Imke Voß und Benedikt Malitte die Führung übernommen. Wilhelm Windhuis, der 20 Jahre in wichtigen Ämtern mitgewirkt hat, berichtete von den Plänen der Grünen, den Alfterer Haushalt so zu gestalten, dass auch bei Erfüllung wichtiger Aufgaben die Belastung für die BürgerInnen erträglich bleibt.

„Die Grünen in Alfter sind eine starke Stimme für innovative Konzepte, die sich nicht an Ideologie und Populismus ausrichten, sondern an den konkreten Bedürfnissen unserer Gemeinde“, betonte Dominic Larue.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde der Umweltpreis der Grünen an den Förderverein Buchstützen e.V. Alfter, der die Bücherei seit 20 Jahren tatkräftig unterstützt, vergeben. Der Preis ist mit 300 Euro dotiert, und die BesucherInnen spendeten zusätzlich in der aufgestellten Box. 

A group of men standing together

Description automatically generated

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

zwei − 1 =