Die Corona-Pandemie macht auch vor den Türen unserer Schulen keinen Halt. Momentan ist Home-Schooling angesagt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten scheint es in der 2. Phase der Corona-Pandemie auch besser zu klappen. Dennoch ist der Wunsch deutlich, wieder zu Präsenzunterricht zu kommen.

Es ist also notwendig, unsere Schulgebäude auf die Situation einzustellen. Von Landes- und Bundesregierung sowie von verschiedenen staatlichen Stellen, so auch das Umweltbundesamt, ist das Lüften über weit geöffnete Fenster in regelmäßigen Abständen zur Vorbeugung vor Corona-Viren vorgesehen.

Doch es mehren sich wissenschaftliche Studien – unter anderem von der Goethe-Universität Frankfurt und der Universität der Bundeswehr in München – die Luftfiltergeräte empfehlen.

Eine soeben veröffentliche Studie der Uni Münster bestärken diese noch. Allerdings müssen auch nach diesen Studien die Räume zusätzlich regelmäßig gelüftet werden. Wir haben zu Ihrer Info einige Artikel hier verlinkt.

Wir Grünen haben deshalb Anfang November einen Antrag auf Beschaffung von Lüftungsgeräten mit HEPA-Filtern für die Alfterer Schulen gestellt. Michael Schroerlücke dazu: „Es ist notwendig, unsere Schulgebäude sicherer zu machen. Wir können es uns nicht leisten, so weiter zu machen und uns auf Sicht mit Fernunterricht durchschlagen.“

Leider war im letzten Haupt- und Finanzausschuss für unseren Antrag keine Mehrheit zu erzielen. Auch die Rektorinnen der Alfterer Schulen haben sich gegen die Geräte ausgesprochen.

Wilhelm Windhuis erklärt dazu: „Wir müssen das Votum der Lehrer*innen akzeptieren. Was uns fehlt, ist allerdings eine Befragung der Eltern sowie eine vernünftige Bestandsaufnahme, welche Räume ordentlich gelüftet werden können.“

Das Land NRW hat ein Förderprogramm in Höhe von 50 Millionen Euro aufgelegt. Gefördert werden Luftfiltergeräte in Räumen,  die nicht ausreichend gelüftet werden können. Um so wichtiger ist die von und geforderte Bestandsaufnahme.

Unser Fazit: wir werden am Ball bleiben und die Sache weiter verfolgen.

Weitere Informationen zu Raumluftfiltern von Prof. Christian Kähler

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

1 × 4 =

Verwandte Artikel