Die gelben Schirme prägen zurzeit das Aachener Stadtbild - sie sollen auf die Gefahr des radioktiven Niederschlags hinweisen

„TIHANGE abschalten“:

Das ist inzwischen nicht nur die Forderung der Städteregion Aachen zu gefährlichen Kernkraftwerken in Belgien, sondern auch die der angrenzenden Kreise. Die Grünen aus Rheinbach und Meckenheim haben dazu eine Veranstaltung organisiert: TIHANGE ganz nah – Risiko ohne Ende? Gäste: MdB Oliver Krischer und MdL Christian Markert (NRW). Die Themen reichen von der Einnahme von Jodtabletten, dem Schutz für jeden Einzelnen, die Zusammenarbeit von Staaten und Regionen und dem Katastrophenschutz. Unser Mitglied Robert de la Haye hat Auszüge aus der Veranstaltung in einem Video zusammengefasst: TIHANGE abschalten

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

zehn − 1 =

Verwandte Artikel