Baumschnitt und Pflege auf der Streuobstwiese

Im letzten Wahlkampf zur Kommunalwahl haben wir bewusst auf große Mengen von Wahlplakaten verzichtet. Von dem eingesparten Geld konnten wir nun die Firma Ecoverde beauftragen eine Vogelschutzhecke auf der Wiese anzulegen.

Die Bäume auf der Streuobstwiese sind von einer kleinen Truppe unter fachlicher Anleitung und Einhaltung aller zum Zeitpunkt der Aktion gültigen Corona Maßnahmen von Florian Hurtig „in Form“ gebracht worden. Dies erfolgte an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen und hat gemeinsam ca. 8 Stunden gedauert. Nachdem wir so viele Äste abgeschnitten hatten, wollten wir natürlich auch noch etwas Neues pflanzen: einen Walnussbaum. Bis zur ersten Nussernte wird aber noch etwas Zeit verstreichen.

Hier ein paar Impressionen unserer Arbeit:

Quelle: Sabina Glasmacher
Quelle: Sabina Glasmacher
Quelle: Sabina Glasmacher

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

drei + acht =